Hugendubel

Auf den Spuren Erich Kästners in Dresden (Sandstein)

6,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Verfügbar
Jetzt im Shop vor Ort anrufen und den Artikel reservieren: 089 30757575

In der Altmarkt-Galerie:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783954981403
Autor/Verlag: Stresow, Matthias

64 Seiten
m. 27 sw-Abb.
von 2014
HxBxD: 156mm x 148mm x 5mm
Blick ins Buch

Bekanntester Dresdner, einer der meistgelesenen deutsch sprachigen Autoren, Moralist, Anwalt der Kinder. Viele Titel verdient Erich Kästner, der 1899 in Dresden zur Welt kam. Als junger Erwachsener verließ er seine Geburtsstadt, um in Leipzig zu studieren. Mit Berlin fand er eine neue Heimat. Er erlebte den aufkommenden Nationalsozialismus und wurde eins seiner zahlreichen Opfer. Seine Bücher landeten als undeutsche Literatur auf dem Scheiterhaufen, und eine Inhaftierung war täglich zu erwarten. Die Nachkriegswirren machten ihn zum Münchner. Während dieser Zeit erschien sein Kindheitsroman Als ich ein kleiner Junge war, eine Hymne auf sein Dresden, aber auch eine kritische Sozial geschichte. Als 75-Jähriger starb Kästner in München, wo er auch beigesetzt wurde.

Autor Stresow, Matthias