Bretagne Reiseführer Michael Müller Verlag

Händlerinformation
24,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Artikelnummer: 
9783956545726
Verfügbarkeit des Artikels vor Ort:
Nur noch wenige verfügbar
Autor/Verlag: Schmid, Marcus X.

Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
11., überarb. Aufl.
632 Seiten
231 Farbfotos, Beil.: 1 Faltkte.
Maßstab: 1:500000
Hobby/Freizeit
von 2019
HxBxD: 190mm x 122mm x 21mm
Reiseführer Bretagne

Entdecken Sie das wohl schönste Ende der Welt, wie die Römer die Bretagne auch nannten. Mit dem Reiseführer Bretagne von Marcux X. Schmid in der elften Auflage erkunden Sie den ursprünglichen und bezaubernden Nordwesten Frankreichs. 600 Seiten mit 231 Farbfotos, 41 Karten samt Eisenbahnnetz, eine herausnehmbare Faltkarte im Maßstab 1:500.000 sowie mehr als 200 beschriebene Orte machen den Reiseführer Bretagne zu einem unentbehrlichen Begleiter für Ihren individuellen Frankreich-Urlaub. Alles akribisch vor Ort für Sie recherchiert und ausgesucht. Hervorgehobene Geheimtipps lassen Sie das Land abseits bekannter Pfade erleben und machen es zu Ihrer zweiten Heimat.

Die Bretagne in der Übersicht: Die herausnehmbare Bretagne-Karte verschafft Überblick: Die Nordküste mit Mont-Saint-Michel, Côte Emeraude, der Bucht von Saint-Brieuc, Trégor und Côte de Granit Rose, Côte des Bruyères und die Côte du Léon. Die Westküste mit Pays de Abers, Rade de Brest und Crozon-Halbinsel, Douarnenez und die Sizun-Halbinsel. Die Südküste mit Côte de Cornouaille, den Megalithfeldern um Carnac, Côte du Morbihan und Côte D Amour. Schließlich das Landesinnere mit Carhaix-Plouguer und Rennes.

Essen & Trinken in der Bretagne: Essen wie Gott in Frankreich ist sprichwörtlich gewordene Anerkennung französischer Gaumenfreuden. In der Bretagne gilt dies ganz besonders, wenn Artischocken, Austern, Rind und Hummer frisch auf den Tisch kommen. Im Reiseführer Bretagne finden Sie die Geheimtipps des Autors. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind besonders gekennzeichnet.

Kunst, Kultur & Geschichte: Die Geschichte der Bretagne reicht bis in prähistorische Zeiten zurück, augenfälligstes Beispiel sind die Megalithfelder rund um Carnac. Immer gut besucht ist das prächtige Kloster von Mont-Saint-Michel. Mit der herausnehmbaren Bretagne-Karte sowie den 41 Detailkarten erkunden Sie auch das Landesinnere und lassen sich von kleinen Dörfern, Seen und sagenumw

Autor Schmid, Marcus X.