Hugendubel

Apulien Reiseführer Michael Müller Verlag

21,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Verfügbar
Jetzt im Shop vor Ort anrufen und den Artikel reservieren: 089 30757575

In der Altmarkt-Galerie:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783956544101
Autor/Verlag: Haller, Andreas

9., überarb. Aufl.
420 Seiten
194 Farbfotos
Hobby/Freizeit
von 2018
HxBxD: 190mm x 122mm x 18mm
Seit Jahrzehnten bereist Autor Andreas Haller Apulien. Sein geballtes Wissen, Erfahrungen und Erlebnisse füllen 420 Seiten in unserem Reiseführer Apulien in der neunten Auflage, illustriert mit 194 Farbfotos. In unserem Apulien-Reiseführer finden Sie zehn Schutzgebiete und Nationalparks, 14 Grotten, elf Kathedralen, fünf Höhlenkirchen und eine Vielzahl an nützlichen, bewährten Ratschlägen sowie Geheimtipps des Autors. Alles akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. 39 Übersichtskarten, Pläne und die herausnehmbare Apulien-Karte im Maßstab 1:450.000 geben Orientierung. Neun Wanderungen, drei mit GPS-Tracks, erschließen die Region. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Zahlreiche Kurz-Essays vermitteln Hintergrundwissen. Die Zeitung Die Welt schreibt zu unserem Apulien-Reiseführer: Kompakt, aktuell und sehr informativ. Die Salzburger Woche meint: Ein ebenso vielseitiger wie kompakter Guide, der keinerlei Wünsche offenlässt.

Die Region Apulien: In Italiens Süden begeistert der Gargano mit spektakulärer Küste. Wallfahrtsorte wie Monte Sant'Angelo locken Kulturinteressierte. Individualreisende und Naturliebhaber finden auf den Tremiti-Inseln ihren Sehnsuchtsort. In Foggia und Lucera finden sich Spuren des Stauferkaisers Friedrich II. Die wichtigste Kathedrale Nordapuliens in Troia. Das flache Tavoliere, im Süden und Westen begrenzt vom Subappennino Dauno. Attraktive Städteziele liegen zwischen Margherita di Savoia und Savelletri. Belebt sind Regionshauptstadt Bari und die touristischen Zentren Trani und Polignano a Mare. Im Hinterland liegen die Altstadt von Bitonto und das mutmaßliche Schlachtfeld von Cannae. Die Murgia, eine weitläufige Hügellandschaft, begeistert mit Castel del Monte und der Schluchtenstadt Matera. Das Valle d'Itria, eine der beliebtesten Urlaubsregionen Apuliens mit den Trulli, den typischen Steinhäusern. Lecce, Otranto, Gallipoli und Salento sind lohnende Ziele in der Heimat der Tarantella-M

Autor Haller, Andreas