Azoren Reiseführer Michael Müller Verlag

Hugendubel
Händlerinformation
22,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Artikelnummer: 
9783956545689
Verfügbarkeit des Artikels vor Ort:
Nur noch wenige verfügbar
Autor/Verlag: Bussmann, Michael

Klappenbroschur
7., überarb. Aufl.
564 Seiten
244 Farbfotos
Hobby/Freizeit
von 2019
HxBxD: 190mm x 122mm x 28mm
Reiseführer Azoren

Erkunden Sie ein europäisches Naturparadies in den Weiten des Atlantiks: der Azoren-Reiseführer von Michael Bussmann in der siebten Auflage beschert Fernweh pur. Dank 564 Seiten mit 244 Farbfotos, 29 Azoren-Karten und mehr als 180 beschriebenen Orten entdecken Sie die Vielfalt der neun Inseln. Lassen Sie sich auf 44 Wanderungen durch die beeindruckenden Landschaften führen. Für alle stehen GPS-Tracks zum Gratis-Download bereit, ebenso die registrierungsfreie mmtravel-tracks-App. Alles ist für Sie vor Ort recherchiert und ausprobiert. Geheimtipps der Autoren sind hervorgehoben, ebenso wie ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe.

Alles über die Azoren: Der Azoren-Reiseführer begleitet Sie auf alle neun Inseln: zum Inselrundwanderweg auf Santa Maria mit Vila do Porto. Zur größten Insel São Miguel mit Ponta Delgada, Vila Franca do Campo, Ribeira Grande, der Serra de Água Pau und dem Tal von Furnas. Entdecken Sie Terceira mit dem UNESCO-Welterbe Angra do Heroísmo und Praia da Vitória, oder die geruhsame Insel Graciosa mit Santa Cruz da Graciosa und einem mächtigen Vulkankessel, einer Caldeira. Weiter nach Faial mit dem bezaubernden Horta, zum Whalewatching nach Pico mit Madalena do Pico, Lajes do Pico und São Roque do Pico. Es locken São Jorge mit Velas und Calheta sowie die grüne, üppige Insel Flores mit Santa Cruz das Flores, Fajã Grande sowie Lajes de Flores. Es bleibt noch Corvo mit Vila Nova de Corvo und der faszinierendste Vulkankessel der Azoren, Caldeirão.

Was tun auf den Azoren? Urlaub auf der Inselgruppe ist besonders für Natur- und Tierfreunde ein Fest: Ob Whale-Watching oder Flores mit Passionsblumen am Wegesrand, ob Vulkanlandschaften mit Kraterseen oder Gärten mit Bananenstauden - Individualisten und Abenteurer fühlen sich hier pudelwohl. Surfer, Segler und Taucher finden ebenfalls ein lohnendes Ziel. Für reinen Badeurlaub sind die Azoren eher ungeeignet. Glücklich hingegen werden Wanderer und Radfahrer, gleich ob m

Autor Bussmann, Michael