Hugendubel

Ausgestorben, um zu bleiben (DuMont Buchverlag)

12,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar
Jetzt im Shop vor Ort anrufen und den Artikel reservieren: 089 30757575

In der Altmarkt-Galerie:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783832164959
Autor/Verlag: Kegel, Bernhard

Reihe: DuMont Taschenbücher/6495
272 Seiten
m. 55 Abb.
von 2019
HxBxD: 190mm x 125mm x 18mm
Bernhard Kegel ist ein Spezialist für spannend erzählte Sachbücher.

FRANK MEYER, DEUTSCHLANDFUNK KULTUR

Brachiosaurus, Tyrannosaurus oder Iguanodon - schon die Namen versetzen uns in eine fantastische Welt. Aber es gab sie wirklich. Bernhard Kegel bringt dem Leser kenntnisreich und unterhaltsam die spannende Geschichte der Paläontologie sowie die neusten Erkenntnisse nahe. Denn jüngste Fossilfunde revolutionieren unsere Vorstellungen von den Dinosauriern. 'Ausgestorben, um zu bleiben' bietet ebenso eine Entdeckungsreise in die Welt der Paläontologie wie in die Kultur- und Filmgeschichte.

Gut, dass der Biologe Bernhard Kegel ein Dinosaurier-Buch für Erwachsene geschrieben hat.

MATTHIAS SCHMIDT, STERN

Seit der britische Anatom Richard Owen den Dinosauriern vor etwa 180 Jahren ihren Namen gab, sind sie Kult. Die aufregenden Fossilfunde der letzten Jahre und neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass wir unser Dinosaurierbild grundlegend revidieren müssen. Wie schon so oft, denn die Geschichte ihrer Entdeckung und Erforschung ist geprägt von den unterschiedlichsten Vorstellungen darüber, was ein Dinosaurier war. Unser Bild von ihnen durchlief zum Teil drastische Metamorphosen: von der kriechenden Rieseneidechse zum aufrecht stehenden Drachen, vom schwerfälligen Kaltblüter zum dynamischen und intelligenten Jäger und zuletzt von der beschuppten Echse zum gefiederten Riesenhuhn. Heute wissen wir, dass Dinosaurier keineswegs ausgestorben sind, sondern in Gestalt einer der erfolgreichsten Tiergruppen unserer Erde weiterleben: Vögel sind allesamt direkte Nachfahren der Dinosaurier.

Autor Kegel, Bernhard