KOMPASS Fahrradführer Elberadweg von Magdeburg nac (Kompass-Karten)

Händlerinformation
14,99 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Artikelnummer: 
9783990442357
- +
Nur noch wenige verfügbar
Autor/Verlag: Pollmann, Bernhard

Reihe: Kompass Fahrradführer/6299
Spiralbindung
2., bearb. Aufl.
120 Seiten
Maßstab: 1:50000
Hobby/Freizeit
von 2018
HxBxD: 221mm x 179mm x 17mm
Destination:

- Von der Domstadt Magdeburg führen die Ostetappen des Elberadwegs 350 km durch die Auenlandschaften der Biosphärenreservate Mittelelbe und Flusslandschaft Elbe-Brandenburg ins sächsische Elbland, wo in Dresden der Schlussspurt durch die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz beginnt. Ziel ist Schöna, der letzte S-Bahnhof vor der tschechischen Grenze.

- Wasservögel, Störche und Deichschafe wechseln mit Fachwerkdörfern, Parks und Welterbestätten.

- Da die Elbe zwischen Magdeburg und Schöna kaum Gefälle aufweist und der Elberadweg nahezu steigungsfrei ist, segeln Radwanderer, Familien und Tagesausflügler auf den flotten Asphalt- und Schotterwegen in der Hauptwindrichtung genussvoll flussaufwärts.

- Die größten Städte am Weg sind Magdeburg und Dresden, zum Weltkulturerbe gehören Dessau, Wörlitz und die Lutherstadt Wittenberg, weitere City-Highlights sind die Renaissancestadt Torgau und Meißen mit der Albrechtsburg.

- Über weite Strecken hinweg gibt es einen rechts- und einen linkselbischen Strang des Elberadwegs, Brücken und Fähren verbinden die beiden Stränge. Die Etappenziele des Führers liegen alle an Bahnhöfen, damit sich die Etappen auch als Tagestouren mit Rückkehr zum Ausgangspunkt organisieren lassen.

Kurzinfo zum Produkt:

- Das sportliche Highlight: In den Naturschutzgebieten des Biosphärenreservats Mittelelbe führt Tour 01 von Magdeburg zur Saalemündung bei Barby und leitet am Fuß der südlichen Fläming-Ausläufer in die Welterbestadt Dessau an der Mündung der Mulde.

- Das Familien-Highlight: Das Dresdner Elbtal bietet landschaftlichen und kulturellen Hochgenuss. Wer sich den Kunstschätzen Dresdens widmet, sollte für Tour 05 viel Zeit einplanen.

- Das Genuss-Highlight: In der Renaissancestadt Torgau beginnt Tour 04 durch das sächsische Elbland, das landwirtschaftlich vom Weinanbau geprägt wird. Die Porzellanstadt Meißen mit dem Dom und der Albrechtsburg auf dem Burgberg an der Elbe zählt zu den städtischen Höhepunkten am Radweg, auch die Karl-

Autor Pollmann, Bernhard