Feiertagskinder - Späte Romane (Manesse)

Händlerinformation
28,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Artikelnummer: 
9783717524984
Verfügbarkeit des Artikels vor Ort:
Nur noch wenige verfügbar
Autor/Verlag: Keyserling, Eduard von, Lauinger, Horst

[Strigl, Daniela]
[Kommentare: Lauinger, Horst]
Reihe: Schwabinger Ausgabe/2
720 Seiten
4 SW-Abb.
von 2019
HxBxD: 215mm x 149mm x 42mm
Wer Keyserling liest, geht in Ferien. Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung

Längst ist Eduard von Keyserling in aller Munde - als bemerkenswerteste Wiederentdeckung der modernen deutschsprachigen Literatur. Keiner beschreibt das Farbenspiel der Natur sinnlicher, suggestiver, keiner geht jedoch auch raffinierter mit seinen Figuren ins Gericht. Die Renaissance des genialen Seelenzeichners und Stimmungskünstlers verdankt sich ganz entscheidend dem Engagement des Manesse Verlags, zuletzt mit Landpartie, dem vielbeachteten Jubiläumsband 2018. Nach den gesammelten Erzählungen folgt nun der nächste Streich: die späten Romane in einer umfassend kommentierten Edition. Sie enthält die glänzenden Höhepunkte aus dem letzten Lebensjahrzehnt Keyserlings, neben Wellen (1911) noch Abendliche Häuser (1914), Fürstinnen (1917) und Feiertagskinder (1918/19).

Autor Keyserling, Eduard von, Lauinger, Horst